Mit Sicherheit gut versorgt

Brandenburg
Sie befinden sich hier:  Zusatzversorgungskasse Mitglieder / Arbeitgeber

Informationen für Mitglieder / Arbeitgeber

Voraussetzungen Mitgliedschaft

Die Zusatzversorgungskasse des KVBbg hat Pflichtmitglieder gemäß § 11 Abs. 1 und 2 der Satzung und freiwillige Mitglieder gemäß § 11 Abs. 3 bis 5 der Satzung. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Voraussetzungen Mitgliedschaft.

Fortsetzung Mitgliedschaft

Bei Wegfall von Mitgliedschaftsvoraussetzungen kann eine Fortsetzung der Mitgliedschaft gemäß § 12 Abs.1 der Satzung vereinbart werden. Für Mitglieder, die die Voraussetzungen von § 11 nicht erfüllen, besteht die Möglichkeit, eine Vereinbarung gemäß § 12 Abs.5 der Satzung nach Maßgabe des Verbleibe- oder Zäsur-Modells abzuschließen. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Fortsetzung Mitgliedschaft.

Pflichten Mitgliedschaft

Mitglieder verpflichten sich insbesondere zur Einhaltung von Vorschriften gemäß § 13 Abs.3 und 4 der Satzung und weiteren Vereinbarungen. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Pflichten Mitgliedschaft.

Beendigung Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet gemäß § 14 der Satzung durch Auflösung, Überführung und Kündigung (bei Wegfall Voraussetzung und/oder versicherungspflichtig Beschäftigten). Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Beendigung Mitgliedschaft.

Ausgleichsbetrag

Ausscheidende Mitglieder haben gemäß § 15 Abs.1 der Satzung an die Kasse einen finanziellen Ausgleich zu erbringen, der grundsätzlich in Form eines Ausgleichsbetrages zu leisten ist. Entsprechendes gilt für Ausgliederungen ohne Fortsetzung der Pflichtversicherungen der ausgegliederten Beschäftigten. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Ausgleichsbetrag.

Meldewesen

Mitglieder melden der Zusatzversorgungskasse des KVBbg das zusatzversorgungspflichtige Entgelt der versicherungspflichtig Beschäftigten. Für die Abwicklung des gesamten Meldeverfahrens an die Zusatzversorgungskasse des KVBbg steht Ihnen das maschinelle Meldewesen (WebShareServer) zur Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Meldewesen.

Jahresmeldung

Mitglieder übermitteln nach Ablauf eines Kalenderjahres eine Jahresmeldung an die Zusatzversorgungskasse des KVBbg.
Für die Datenübermittlung der Jahresmeldung zur Zusatzversorgungskasse des KVBbg steht Ihnen das maschinelle Meldewesen (WebShareServer) zur Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie im Bereich Jahresmeldung.

Grenzwerte

Informationen über die Grenzwerte und sozialversicherungsrechtliche Größen erhalten Sie im Bereich Grenzwerte.

Finanzierung

Informationen zur Finanzierung der Pflichtversicherung und zur Entwicklung der Zusatzversorgungskasse des KVBbg erhalten Sie im Bereich Finanzierung.

Bankverbindung

Die Bankverbindungen für die Zahlung von Umlagen, Zusatzbeiträgen und Beiträgen für die freiwillige Versicherung finden Sie im Bereich Bankverbindung.

Mitgliederservice

Informationen zu öffentlichen Seminaren oder Informationsveranstaltungen für die Mitglieder und Versicherte der Zusatzversorgungskasse des KVBbg erhalten Sie im Bereich Mitgliederservice.

 
 
 

Besucheranschrift

KVBbg
-Zusatzversorgungskasse-
Rudolf-Breitscheid-Str. 64
16775 Gransee

Tel. (0 33 06) 79 86 - 2010



Servicezeiten der ZVK

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag:
8.00 Uhr - 13.00 Uhr