Mit Sicherheit gut versorgt

Brandenburg
Sie befinden sich hier:  Versorgungskasse Versorgungsberechtigte

Informationen für Versorgungsberechtigte

Versorgungsberechtigte der Versorgungskasse des Kommunalen Versorgungsverbandes Brandenburg sind die Beschäftigten der Mitglieder, die von der Versorgungskasse Versorgungsbezüge zu erwarten haben (Aktive) und die ehemaligen Beschäftigten und deren Hinterbliebene, die von der Versorgungskasse Versorgungsbezüge erhalten (Versorgungsempfänger).

Als Aktive gelten:

  • hauptamtliche Beamte auf Probe, auf Lebenszeit und auf Zeit, Beamtenanwärter,
  • versorgungsberechtigte Vorstandsmitglieder der Sparkassen mit Versorgungsanwartschaften
  • die nach einer Dienstordnung im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung (als Sozialversicherungsträger) beschäftigten Angestellten (DO-Angestellte), auch die, die im Anwärterdienst stehen,
  • Angestellte, leitende Angestellte und Dienstverpflichtete, die vertraglich entsprechend der Besoldungsgruppen der Bundesbesoldungsordnungen oder der Landesbesoldungsordnungen A oder B vergütet werden.

Als Versorgungsempfänger gelten:

  • ausgeschiedene aktive Versorgungsberechtigte, wenn sie nach dem Ausscheiden Anspruch auf Versorgung aus dem Beschäftigungsverhältnis bei einem Mitglied gegenüber der Versorgungskasse haben,
  • die versorgungsberechtigten Hinterbliebenen der vorgenannten Beschäftigten mit Beginn der Versorgungsberechtigung.

Nähere Informationen zur Versorgung der kopmmunalen Beamten und Versorgungsempfänger des Landes Brandenburg entnehmen Sie dem Merkblatt (PDF, 87 KB).

 
 
 

Besucheranschrift

KVBbg
-Versorgungskasse-
Rudolf-Breitscheid-Str. 64
16775 Gransee

Tel. (0 33 06) 79 86 - 3010



Servicezeiten der Versorgungskasse

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag:
8.00 Uhr - 13.00 Uhr